Über Mich







Steckenpferd

Hallo und Herzlich Willkommen auf meiner Seite!

Zur Fotografie gekommen bin ich in den 80er Jahren durch eine analoge "RevueFlex" Spiegelreflexkamera, die ich von meinem Vater geschenkt bekommen hatte.


In der Zeit habe ich schwarz/weiß Fotos gemacht und auch selbst entwickelt. Wer erinnert sich? Damals hat man sich Fragen gestellt wie: "Nehme ich einen 24er oder 36er Kleinbildfilm" oder "Hoffentlich sind die Bilder auch was geworden?!" Das Entwickeln der Bilder war damals nur möglich wenn ich das elterliche Badezimmer vor sämtlichem Lichteinfall abgeklebt hatte und dies war auch immer mit einem enormen Aufwand verbunden.
Daraus folgte, dass irgendwann die Abneigung zum Arbeitsaufwand dafür sorgte, die Fotografie ruhen zu lassen. 2011 habe ich dann durch eine digitale Spiegelreflexkamera von Canon wieder zur Fotografie zurückgefunden. Heute darf ich zum Glück alle Bilder bei vollem Tageslicht an einem PC bearbeiten. Zwar bin ich ein Anhänger der 50er Jahre, doch in diesem Fall finde ich Digitalisierung echt toll!
Apropos 50er Jahre, zwar ist mein Gebiet breit gefächert, ich würde aber sehr gerne viel mehr im Bereich Vintage fotografieren.

Warum Steckenpferd?
Mein Logo drückt aus, dass ich die Fotografie als Hobby betreibe und vereint außerdem mein chinesisches Sternzeichen, das Feuerpferd, mit dem ich mich stark identifizieren kann.